Infotag verpasst?
Viele Infos zu unserer Schule finden sie hier auf der Homepage

Ab 2010: Grundschule, Realschule, G8 und G9

2010 wurde der Grundschulzweig erfolgreich gestartet, der seit 2014/15 einzügig alle Grundschulklassen anbietet. 

2010-2011 wird am neuen Schulgebäude gebaut, das im Januar 2012 bezogen werden konnte. Es erweitert in hervorragender Weise die pädagogischen Spielräume der Lehrerinnen und Lehrer. So können der Stundenplan und die Stundenverteilung noch stärker auf Doppelstunden hin konzipiert werden, damit kooperative und zur Eigenverantwortung anregende Unterrichtsmethoden besser umgesetzt werden können. Alle Räume sind mit modernsten interaktiven Tafeln ausgestattet, die viele Möglichkeiten sowohl des instruierenden wie auch des kooperativen Unterrichts verwirklichen lassen.

Mit dem Bezug des neuen Schulgebäudes startet auch ein neues Raumprinzip. Nicht mehr die Lehrer gehen in den festen Raum der Klasse, sondern die Schüler ab Klasse 6 in den Raum des Lehrers (Lehrerraumprinzip).

Im Schuljahr 2010/2011 wurde ein Schulprogramm erarbeitet ("Kursbuch Schulentwicklung"), das als Handbuch der Schulentwicklung dient (5. Version im Schuljahr 2016/17). Nachfolgend einige Vorhaben, die bereits umgesetzt wurden:

Seit dem Schuljahr 2012/13 gibt es aufgrund der gewachsenen Nachfrage bei Eltern und Schülern wieder G9-Klassen (2016/17 für die Klassen 5-10). G8-Klassen gibt es 2017/18 nur noch für die 9. Klasse. So laufen ab 2018/19 wieder das Gymnasium G9 und die Realschule parallel („Schullaufbahn im eigenen Takt“).