Infotag verpasst?
Viele Infos zu unserer Schule finden sie hier auf der Homepage

Fachbereich I

Michael Helt, Fachbereichsleiter

Der Fachbereich I fördert in seinen sprachlichen Fächern Deutsch, Englisch, Französisch, Latein und Spanisch sowie in den musischen Fächern Kunst, Musik und Darstellendes Spiel schwerpunktmäßig die ästhetischen und sprachlichen Kompetenzen der Schüler.

Der Aufbau des Sprachschatzes in den sprachlichen Fächern wird dabei in direkten Zusammenhang zur Bedeutung von Sprache und Literatur gestellt. Selbstreflexion und Beurteilung sprachlichen Ausdrucks fremder Texte führt zur Auseinandersetzung mit der Selbst- und Fremdwahrnehmung. Dabei werden die Schüler auch mit dem Phänomen der unterschiedlichen historischen und religiösen Hintergründe von Texten konfrontiert.

Die Fremdsprachen führen die Schülern außerdem in andere Kulturen ein, sie lassen Unterschiede und Gemeinsamkeiten sprachlicher Systeme erfahren und lehren eine kompetente Kommunikation miteinander und tolerante Wertschätzung anderer Kulturen.

In der Vermittlung dieser Differenzerfahrung wird Wert sowohl auf Kooperation als auch Eigenverantwortung im Wissenserwerb und dessen Anwendung gelegt. Besonders in den musischen Fächern setzen sich die Schüler individuell mit ihrer Erfahrung von Welt ästhetisch auseinander, indem sie auch bisherige Grenzen künstlerisch überschreiten und damit neue ganzheitlich geprägte Möglichkeiten des Selbstausdrucks und der Kommunikation finden.

Im Unterricht erworbene Kompetenzen werden auf Sprachreisen zu Austauschschulen (Englisch: Stanborough, England; Spanisch: Sagunto, Spanien) sowie durch Exkursionen in der Oberstufe (z. B. nach Weimar) vertieft, wodurch Leistungsbereitschaft und -freude intensiviert werden.