Infotag verpasst?
Viele Infos zu unserer Schule finden sie hier auf der Homepage

Ausstattung des Mädcheninternats

Das Mädcheninternat befindet sich zentral auf dem Campus, in nächster Nähe zu den zwei Schulgebäuden und zugleich eingebettet in ein parkähnliches Umfeld mit direkter Waldnähe.

  • Das Haus gliedert sich in insgesamt 5 Stockwerke mit einem zentralen Treppenhaus. Gleich am Eingang empfängt den Besucher das schwarze Brett (inzwischen blau), auf dem Bekanntmachungen, Informationen und aktuelle Angebote zur Freizeitgestaltung aushängen. Einen Treppenabsatz höher gelangt man zum Heimbüro, dem zentralen Treffpunkt in Pausen und sonstigen Lebenslagen. Etwa einmal im Monat findet hier das beliebte Brötchenfrühstück für Internatsschüler statt, bei dem es in der 1. Großen Pause frische Brötchen mit süßen und herzhaften Aufstrichen gibt.

Das Treppenhaus und die Flure des Mädcheninternats sind mit vielen Fotos aus dem Internatsleben geschmückt und sorgen für eine familiäre Atmosphäre. Das Haus bietet Einzel- und Doppelzimmer, wobei wir ganz bewusst die neuen Mädchen in aller Regel in Doppelzimmern unterbringen, um einerseits das Kennenlernen zu fördern und andererseits die Sozialkompetenz zu stärken. Die neuen Mädchen wohnen in der Regel zusammen auf einem Flur, um ein Gruppengefühl wachsen zu lassen. Jedem Wohnflur ist ein eigener Sanitärbereich mit Duschen und Toiletten zugeordnet; eine zusätzliche kleine Waschgelegenheit gibt es im Zimmer.

Im Untergeschoss geht es in einen der beiden großen Tagesräume des Internats. Ausgestattet mit Sitzmöglichkeiten für 20-25 Personen, Klavier und angeschlossener moderner Küche lädt der Raum zum geselligen Miteinander ein. Hier findet sowohl der Kochclub „Let’s Cook on Thursday“ statt als auch ca. einmal im Monat ein großes Waffelbacken zusammen mit der Adventjugend Marienhöhe.

Auch in den übrigen Stockwerken gibt es Tagesräume; im 2. OG einen weiteren großen mit Klavier und Fernseher, im 1. OG zwei kleinere, einer ausgestattet mit einem Klavier, einer mit einem Fernseher.

Im Untergeschoss befindet sich auch der Fitnessraum mit Wandspiegel, Ballettstange, Trainingsgeräten und Boxsack sowie einer Musikanlage. Weiter hinten gibt es einen kleinen gemütlichen Andachtsraum, in den man sich allein oder in kleiner Gruppe zurückziehen kann.

Für Fahrräder oder Mofas steht im Außenbereich ein geräumiger Fahrradschuppen zur Verfügung.

Weitere Möglichkeiten und Einrichtungen:

  • Eine weitere gutausgestattete Küchen zum selberkochen und –backen

  • Internetraum mit neun Arbeitsplätzen

  • Extra PC-Arbeitsraum, in dem man ohne Internetanschluss in Ruhe an Referaten o.ä. arbeiten kann

  • Ein Laptop zum tageweisen Verleih

  • Wasch- und Trockenraum mit drei Waschmaschinen, einer extra Schleuder, einem Trockner und Bügelgelegenheit (Bügeleisen können entliehen werden)

  • Snack- und Getränkeverkauf

  • Große Spielesammlung

  • Bälle, Kicker, Tischtennisschläger, Badmintonschläger zum Ausleihen